Kopfbild für Startseite
Kopfbild im Sinne einer Überblendung

tschick

Buchtipp November 2016

Nicht umsonst ist die Bühnenfassung von tschick momentan eines der meist gespielten Stücke in deutschen Theatern. Die Romanvorlage ist einfach großartig! 

Zwei Jungs machen sich auf eine aufregende Reise, voller Abenteuer, Risiko und Spaß. Es geht um die Themen des Lebens, Freundschaft, Liebe, Einsamkeit. Ich war immer wieder überrascht, welche Sprünge in dem Buch passieren, aber am Ende ergibt alles Sinn. Es ist ein total spannendes Buch, lustig und rührend zugleich. 

 

Ein Auszug aus der Beschreibung:

"...Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick kommt aus einem der Asi-Hochhäuser, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine unvergessliche Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz." (Buchrücken von tschick)

 

tschick von Wolfgang Herrndorf